SEE ALLWHAT'S ON?

01

Nov

Kombank Arena

Michael Bublé

06

Nov

Dom sindikata

John McLaughlin

15

Nov

21

Nov

Belgrade Philharmonic Orchestra

Cllasical Cycle

SEE ALLLATEST NEWS
27.10.2014 | Belgrade
Air Serbia, the national airline of the Republic of Serbia, launched a multi-channel advertising campaign to boost awareness of the airline and position...
TripAdvisor
Check out what other travellers say about Belgrade on TripAdvisor.

Kathedrale des Hl. Sava

Tourist Organization of Belgrade

Die Vorbereitungen für den Bau einer der größten orthodoxen Kirchen auf der Welt begannen noch 1894. Die Kathedrale wurde an der Stelle erbaut, wo man – der Volkssage nach – auf Befehl von Sinan-Pascha 1594 die Knochen des ersten serbischen Erzbischofs, dem Heiligen Sava, aus dem Kloster Mileševa überführt und verbrannt hatte. Der Bau begann 1935 nach dem Projekt der Architekten Bogdan Nestorović und Aleksandar Derok. Der Bau wurde durch den Zweiten Weltkrieg und die Bombardierung Belgrads unterbrochen. Es kam die Zeit von Tito und vom kommunistischen Jugoslawien und die Kathedrale musste auf bessere Zeiten warten. Erst 1985 wurden die Bauarbeiten fortgesetzt. Die Innenhöhe der Kathedrale, vom Boden bis zur Spitze der Kuppel, ist 65 Meter, während die Außenhöhe samt Kreuz 79 Meter beträgt. Die Kathedrale hat drei Chorgalerien, die jeweils 700 Chorsänger aufnehmen können, sowie auch die Galerie des Aussichtspunktes. Im Erdgeschoss und auf den Galerien der Kathedrale können sich 10.000 Gläubige versammeln.

Vračarski plato (Vračar-Plateau), www.hramsvetogsave.com

    CITIES FRIENDS